EINFACH EFFIZIENZ ERLEBEN

Berechnen Sie ihr Lüftungskonzept nach der DIN 1946-6 mit AirPlan

DIN 1946-6

Erstellen Sie mit AirPlan alle Nachweise über einen ausreichenden Luftwechsel nach den derzeitigen gesetzlichen Bestimmungen.

Die Cloudlösung

Mit AirPlan haben Sie Zugriff auf Ihre Projekte, egal wo Sie sich gerade befinden. Ein Internetzugang genügt vollkommen.

immer & überall

Erstellen Sie Ihr Lüftungskonzept durch unsere Web-App auf Ihrem Rechner oder Tablet.

Über AIRPLAN

Mit der Software AirPlan-online bietet Ihnen iGEB ein kostenloses Planungstool zur Erstellung von Lüftungskonzepten an. AirPlan unterstützt Sie als Planer, Architekt, Installateur oder Energieberater dabei, in nur wenigen Minuten zentrale, sowie dezentrale Lüftungsanlagen nach DIN 1946-6 auszulegen. Nach Eingabe der Gebäudedaten ermittelt die Software, ob eine lüftungstechnische Maßnahme erforderlich ist oder nicht. Das benötigte Lüftungskonzept nach DIN 1946-6 wird sofort aus den bereits eingegebenen Daten erstellt und das Programm schlägt automatisch passende Lüftungsgeräte sowie entsprechend notwendiges Zubehör vor. So können Sie einfach und schnell das passende System zusammenzustellen. Am Ende zeigt Ihnen AirPlan die Produkt-Gesamtlösung sowie den entsprechenden Brutto-Listenpreis an. Zum Abschluss der Planung haben Sie die Möglichkeit einen Bericht zu erstellen, welches nicht nur übersichtlich alle wichtigen Daten zusammenfasst, sondern wahlweise auch ein Leistungsverzeichnis (LV) und ein Strangschema enthält. Weiter können die Daten auch in Dateiformaten pdf, xlsx oder GAEB ausgewählt werden.

Über DIN 1946-6

Die DIN-Norm 1946-6 zeigt Lösungsmöglichkeiten, wie ein ausreichender Luftwechsel in Wohnungen erreicht werden kann und schafft damit Regelungen für die Belüftung von Wohngebäuden bei Neubau oder Sanierung. Sie „gilt für die freie und für ventilatorgestützte Lüftung von Wohnräumen und gleichartig genutzten Raumgruppen (Nutzungseinheiten) und legt die Anforderungen an die Planung, die Ausführung und Inbetriebnahme, den Betrieb und die Instandhaltung der notwendigen Lüftungs-Komponenten fest“ (Quelle: Die Norm DIN 1946-6 2019-12). 

Die Lüftung muss dabei nutzerunabhängig, also auch in Abwesenheit der Bewohner, funktionieren. Für die Lüftung von fensterlosen Räumen gilt die DIN 18017-3.

Mit den Planungs- und Auslegungskriterien soll gewährleistet werden, dass Wohnräumen ein ausreichend großer Außenluftvolumenstrom zugeführt wird. Dieser ist bei planmäßiger Belegung für die Bewohner aus hygienischen und gesundheitlichen Gründen erforderlich. Die Anforderungen gelten sowohl für die gesamte Nutzungseinheit als auch für jeden einzelnen Raum.

Die DIN 1946-6 fordert den Nachweis für vier Lüftungsstufen für einen ausreichenden Luftwechsel bei unterschiedlichen Nutzungsbedingungen. Diese wurden aufbauend auf Erfahrungen und Untersuchungen an Gebäuden festlegt. Den vier Lüftungsstufen liegen charakteristische Verhaltensweisen der Nutzer zugrunde. Nach der Norm werden hierzu zunächst vier Lüftungsstufen hinsichtlich ihrer Intensität unterschieden. Die unterschiedlichen Lüftungsstufen klassifizieren dabei die Leistungsfähigkeit eines Lüftungssystems. Reicht die Luftzufuhr über Gebäudeundichtheiten nicht aus, um die Lüftung zum Feuchteschutz sicher zu stellen, muss der Planer lüftungstechnische Maßnahmen vorsehen.

Über uns

Bereits im Jahr 2013 wurde das Unternehmen iGEB – Institut für Gebäude, Energie & Beratung gegründet. Im Jahr 2014 wurde daraus die heutige iGEB GmbH & Co.KG.

Ziel war es von Anbeginn eine Einrichtung zu betreiben, um Hilfestellungen im Bereich der Energie-Effizienz in Gebäuden leisten zu können. Hierzu wurde sowohl von Anfang an darauf geachtet, dass nicht nur die Sanierung, sondern vornehmlich die Optimierung von bestehenden Gebäuden und Anlagetechniken im Fokus steht.

Mit mittlerweile über 20 Jahren Erfahrung verfügen wir über ein hohes Fachwissen im Bereich der Beratung, Sanierung und Planung von Energieeffizienten Gebäuden und Anlagen. Dank unseres Netzwerkes und der Erfahrungen aus mehreren tausend Projekten haben wir AIRPLAN als Web-App entwickelt, welches einfach und sicher in der Anwendung ist.

Unser Ziel ist es, Ihnen ein (Software-) Werkzeug zur Verfügung zu stellen, mit dem Sie gerne arbeiten.

Die beste Art an Ihren Projekten zu arbeiten.

Mit unserer Software AIRPLAN kommen Sie der Erfordernis eines Lüftungkonzeptes nach DIN 1946-6 nach. Hier können Sie grundsätzliche Fragen zur Lüftung komplettieren. Werden z.B. im Altbau mehr als 1/3 der vorhandenen Fenster ausgetauscht bzw. im Einfamilienhaus mehr als 1/3 der Dachfläche neu abgedichtet, wird ein neues Lüftungskonzept nötig. Mit Airplan können Sie festlegen, wie der notwendige Luftaustausch erfolgen kann bzw. wird.

  • Tabellarische Erfassung
  • Raumdatenerfassung
  • Artikellisten
  • Artikelpreise
  • Normcheck
  • Schnelle Erstellung

über 12.000 Artikel

AirPlan sucht aus tausenden Artikeln die passende Lüftungstechnik ganz automatisch für Sie heraus.

mehr als 10.000 Blätter Papier

AirPlan enthält alle Informationen zur benötigten Anlagentechnik und ersetzt somit tausende Blätter an Papier.

in nur 5 Minuten

Alle notwendigen Parameter werden lediglich in nur 5 Abfrageblöcken erfasst. Das spart Ihnen Zeit und Geld bei der Eingabe.

für Architekten, Planer, Energieberater und Industrie

AirPlan wurde perfekt durchdacht & gemeinsam mit der Industrie vertriebsorientiert entwickelt. Somit unterstützt AirPlan nicht nur den Vertrieb der Hersteller, sondern auch den Ingenieur, Berater bis hin zum Quereinsteiger.

Für Neubauten und Sanierung im Bestand, bei denen mehr als 1/3 der Fenster- oder Dachflächen ersetzt oder abgedichtet werden, ist ein Lüftungskonzept nach DIN1946 Teil 6 zwingend erforderlich. Schützen Sie sich vor Schadensersatz-Klagen, indem Sie einfach, schnell und rechtsicher ein Lüftungskonzept nachweisen! Geben Sie ihrem Kunden für das erstellte Lüftungskonzept auch gleich ein passendes Schnellangebot und/oder LV ab und führen Sie auf aktuellen und technisch perfekten Grundlagen Ihre Beratungsgespräche.

JETZT ANMELDEN UND LOSLEGEN

Testen Sie noch heute unsere kostenlose 30-tägige Testversion! Nach dem Testzeitraum können Sie AIRPLAN ab 199,-€ / Jahr weiter nutzen.
Create a new user-profile